Trendteile: 6 Must-haves für den Winterurlaub

Hallo Winter! Der Dezember läutet nicht nur die Advent- und Weihnachtszeit ein, sondern auch den Winterurlaub und Ski-Saison. Wir dürfen uns auf Aprés Ski, Hüttenzauber und sportliche Pistentage freuen. Welche Mode dafür passt, wie Sie den Chalet Chic stylen und was auch abseits der Piste angesagt ist, lesen Sie in unserem zweiten Teil der Serie: Mode und Styles für Weihnachten.

1. Rot und Karo

Was wäre Weihnachten ohne Dukelgrün, Rot und Karomuster. Die traditionelle Farb- und Musterkombination kommt „alle Jahre wieder“ und zugegeben, wir stehen alle ein wenig darauf. Die Christmals Carol-Looks passen übrigens hervorragend zu Holz und Naturfasern wie Leinen, Filz und Fell. Wir sagen nur: Sie sind mit diesen Trendteilen perfekt abgestimmt auf die nächste Alpen-Hütte!

Unser Styling-Tipp: Wählen Sie für den Tag Wolle, für den Abend Samt; goldene Edel-Accessoires werten zusätzlich auf.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Violet Glenton (@violetglenton) am

2. Fell

Winter Wonderland meets Kuschelfell. Das Naturmaterial wärmt herrlich und schützt Sie hervorragend vor der Kälte. Egal, ob Sie sich für Lammfell-Boots, ein Fell-Gilet oder einen langen Mantel entscheiden –  investieren Sie in ein hochwertiges Stück! So sind sie besten gerüstet für ausgedehnte Spaziergänge im Winterdorf, können Sonnenstunden auf der Skihütte genießen und dabei entspannt Punsch und Kekse schlemmen.

Der Trend: Pelz und Lammfell-Mode ist übrigens ein absolutes Must-have für den luxuriösen Chalet Chic. Den Look runden Sie idealerweise mit einer Lederhose und einem Kaschmir-Pullover in den noblen Winterfarben Weiß, Schwarz und Beige ab.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Lauren A (@the.la.way) am

3. Spitze und Strick

Das romantische Traum-Duo ist ein echter Hingucker und passt immer. Feminine Spitze darf nämlich immer hervorblitzen – an Längen, Ausschnitt oder Ärmeln. Egal, ob Sie sich fürs Frühstück oder Dinner stylen, der stilvolle Bruch zwischen Grobststrick und zartem Lace zeigt Trendgespühr. Und besonders im Winterurlaub schätzen wir einen easy-going Look, der immer funktioniert!

spitze - top
spitze

4. Cozy Loungwear

Klingt wie nach einem kitschigen Romantikfilm, aber ein knisterndes Kaminfeuer, warmer Tee und stimmungsvolle Musik gehören zum Winter dazu. Besonders nach einem rasanten Skitag auf der Piste! Fehlt nur noch eine kuschelige Jogginghose samt passendem Jumper. Luxury Loungewear von JUVIA passt dafür perfekt. Sie ist nicht nur gemütlich, weich und angschmiegsam auf der Haut, sondern sieht auch toll aus. Cozy Mode fürs modische Auge – das muss in den Winterurlaub mit!

5. Schmuck

Wie jetzt, glitzernder Schmuck auf der Piste? Vielleicht nicht gerade zum Skifahren, aber abseits der Skilifte darf es ruhig auch funkeln. Schöne Statement-Ohrringe, ein breites Armband oder eine auffällige Kette setzen Sie perfekt in Szene. Und schließlich werden Sie im Winterurlaub auch einmal elegant Abendessen gehen. Mit auffälligen Accessoires darf das Outfit ruhig schlichter ausfallen, das spart außerdem Platz beim Packen!

6. Must-haves für den Winterurlaub

Ein Winterurlaub ist ein Erlebnis. Egal ob zu zweit oder mit der ganzen Familie. Und damit Sie die freien Tage auch wirklich genießen können, sollten diese essentiellen Utensilien mit:

  • Skimode und normale Kleidung (Tipp: modische, bunte Ski-Pullis)
  • Warme Boots aus Fell
  • Bademode für den anschließenden Spa-Besuch
  • Sonnencreme für das Gesicht, denn in den Bergen reflektiert die Sonne stärker.
  • Handcreme und Lippenpflege
  • Ein kleiner Rucksack oder eine trendy Gürteltasche für Geld, Handy und Kleinigkeiten
  • Und ganz wichtig: Aufwärmübungen und Skigymnastik vor den ersten Schwüngen!
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Sydney Hoffman (@syd.hoff) am