Beiträge

,

How to style? Trendfarben 2020 für Frühling und Sommer

Mit welchen Must-have Colors bringen Sie sich im neuen Jahr in Sommerlaune? Wir haben die Trendfarben 2020 und gleich noch passende Stylingtipps parat!

Was sich im Herbst bereits abgezeichnet hat, kommt im Frühjahr ganz stark: monochorome Outfits. Die Looks werden ruhiger, dezenter und subtiler. Anstelle von wilden Mustern und knalligen Farbkontrasten streten unaufgeregte Töne, gerade Silhoutten und wahre Klassiker – Jeans, T-Shirt, Trenchcoat – in den Vordergrund.

TRENDFARBEN 2020: Im Frühling wird es feurig-erdig

„Wenn eine Farbe zu Ihnen spricht, und Sie sie lieben, dann greifen Sie zu. Unabhängig vom Geschlecht sollten wir keine Etiketten auf Farben legen“, sagte Eiseman in einem Interview. Ein Trend, der sich in vielen Bereichen bemerkbar macht. Modetechnisch wird der Frühling und Sommer von starken Farben, ruhigen Nuancen und dezenten Mustern dominiert sein.

Ganz oben auf der Liste stehen dabei „summer darks“ mit Rot-Nuancen und tiefem Rot, gebrannte Orangetöne, Safran sowie warmes Braun. Letzters wurde von der Trendforscherin Li Edelkoort bereits vor einem Jahr als das „neue Schwarz“ bezeichnet. Und sie behielt recht: Camel und Sandtöne eröffnen uns eine völlig neue Farbpalette, die passend für die warmen Monate mit Gelb und Weiß starke Kontraste liefern.

Styling-Tipp

Der Frühling/Sommer bringt ein neues Farb-Duo hervor: Kombinieren Sie Camel anstatt Weiß zu den warmen Tönen. Dadurch erhält Ihr Look einen zeitgemäßen, neuen Dreh. Flashy Farben holen noch mehr aus Ihrem Outfit heraus – etwa mit Neon-Grün oder Pink.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Styleograph (@thestyleograph) am

TRENDFARBEN 2020: Mit Blautönen punkten

Klare Blautöne treffen auf kraftvolles Classic Blue – der Pantonefarbe des Jahres. Die Schattierungen reichen dabei von wässrigen zu lichten Nuancen über Eisblau bis hin zu tiefem Electric Blue und Royalblau.

Blaue Must-haves

  • Mit Marine-Looks liegen Sie weiterhin richtig und tragen somit beliebte Klassiker einfach weiter. Wir sagen hier nur Streifen, Streifen, Ringelstreifen!
  • Neu tritt das Toile de Jouy-Muster (franz. für „Stoff aus Jouy“) auf die Bildfläche, was, bedingt durch die auffälligen Motive wie Schäferszenen, Ranken- und Blütenmuster, sogleich einen Hauch Südfrankreich in die Garderobe bringt. Es ist mit Abstand das sommerlichste und eleganteste Muster dieser Saison; also ein absolutes Must-have und très chic!
  • Tragen Sie lieber eine Farbe, dann sind Ton-in-Ton Kombinationen genau Ihres. Sportliche Brüche erreichen Sie mit einem Mix aus Accessoires in Gelb oder Rot oder mit Pieces in Oliv.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Styleograph (@thestyleograph) am

NEUE FARBWELTEN

Khaki und Oliv sind die Aufsteiger-Farben der neuen Saison. Mit ihnen bekommen wir ein bisschen Safari, ein wenig Utility und mit Cargo einen Hauch sportiven Unterton. Generell übernehmen Kontraste innerhalb einer Farbfamilie, also monochrome Looks, das Kommando. Helligkeit gilt als neue Basis. Weiß, Nude und Beigetöne spielen besonders beim Thema Transparenz und in puncto Materialien-Vielfalt eine große Rolle. Stichwort „Luftigkeit“. Denn neben Seide und Tüll ist Strick ein Ganzjahresklassiker. Und besonders in Pudertönen gefärbt, sind die soften Texturen unsere Favoriten im Modejahr 2020.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Styleograph (@thestyleograph) am

Noch mehr Lust auf Farben? Ein Blick in unsere New Arrivals Kategorie schadet nie >>