Beiträge

,

Natural Fashion: Mode von der Natur inspiriert

Entspannte Schnitte, zurückhaltende Farben und softe Materialien: Diese Saison lassen wir uns modetechnisch von der Natur inspirieren. Feiern Sie mit Leinen, Bast und Erdtönen die Natur und kleiden Sie sich – ganz nach dem Motto „Back to Nature» – in mühelose Wohlfühl-Looks.

Wenn die ersten Sonnenstrahlen zu sehen sind und man wieder vermehrt Zeit draußen verbringen kann, sehnen wir uns nach der Natur mit all ihren Elementen. Heuer hüllen wir uns passend dazu in natürliche Stoffe und Natur-Farben. Ein Fashion-Picknick mitten in der Natur. Entdecken Sie mit uns «Natural Fashion» und vieles mehr.

vichy top uterqüe mustard mules white jeans straw hat street style summer outfit 201814

Mode und Natur – eine lange Symbiose

Schon vor ungefähr 200 Jahren, zur Biedermeierzeit, flüchteten die Menschen entgegen der Industrialisierung aufs Land und kleideten sich dabei in lockere Kleider in gedeckten Farben und mit weiten Keulenärmeln. Schon damals lautete also das Motte «Zurück zur Natur» und zu einem freieren Lebensgefühl. Und genau diese weiten Silhouetten und Farben erleben diese Saison ein modisches Revival; angepasst an das 21. Jahrhundert natürlich, wo lässige Accessoires die Natural Fashion-Styles abrunden.

Natürliche Mode: Die Stoffe

Leinen, Canvas und Bast sind heuer die Hauptakteure unter den Stoffen. Generell sind alle Naturfasern sehr angesagt und unterstreichen den Easy-Chic-Charakter zusätzlich. Wenn es mal frisch werden sollte, werfen wir einen Cardigan aus natürlichen Garnen, wie Kaschmir, Mohair oder dünner Merino-Wolle, über die Schultern. Hier greifen wir gerne zu Créme- und Pastelltönen. Edle Natural Fashion-Looks eben.

Linen dress

Natural Fashion: Die Schnitte

Weite, lockere Formen gepaart mit Midi- und Maxi-Längen sind das Nonplusultra der kommenden Saison. Bei den Schnitten folgt man am besten dem Utility-Trend, der auf naturinspirierte Workwear mit funktionalen Details setzt, oder dem Athflow-Trend, bei dem gemütliche, aber schicke Casual-Wear im Mittelpunkt steht. Auch grobe Häkel-Kleider, die uns an den lässigen Boho-Chic erinnern, werden mit Ledersandalen kombiniert und lassen uns dabei an weite Strände, satte Wiesen und Natur pur denken.

Natural Beauty: Die Farben

Alles was nach Natur aussieht, ist hier genau das Richtige. Vor allem Weiß, Erd- und Sandtöne sind heuer im Fokus. Auch zurückhaltende Grüntöne wie Oliv oder Khaki erinnern uns an Wald und Wiese und wecken unsere Sehnsucht nach der Natur. Als Farbakzent darf ruhig zu Knall- oder Pastell-Tönen wie Zitronengelb, Flieder oder Rosé gegriffen werden.

weekend getaway jeans converse hat summer street style outfit 20204

Natural Trends: Die Accessoires

Das Multitalent-Material für die Accessoires heißt Bast. Ob als schicker Strohhut, lässige Shopping-Bag oder kultige Flats, die robuste Naturfaser kann vielseitig eingesetzt werden, wie die Bast-Accessoires von Ibeliv zeigen, die heuer wahre It-Pieces sind. Bei den Schuhen setzt man generell auf flache Sandalen und Pantoletten, die den entspannten Natur-Look unterstreichen. Unangestrengt und gemütlich soll es sein, auch bei der Schuh- und Accessoire-Wahl.

straw-boater-hat-fashion-blog-street-style

Natural Trends: Home-Accessoires

Nicht nur die Kleidung ist heuer geprägt von Naturmaterialien, sondern auch unser Heim sehnt sich nach Natur. Da dürfen gemütliche Sommerdecken aus Baumwolle, dekorative Kleinmöbel aus Rattan und weiche Pölster aus Leinen nicht fehlen. Bei der Körperpflege kommt ebenfalls die Natur zum Einsatz. Mit angenehmen, frischen Kräuter- und Blüten-Düften versetzen wir uns gedanklich auf eine sommerliche Almwiese und lassen unsere Seele baumeln. Unser Tipp: Lotions und Seifen von RESA WANTS.

Natural Lifestyle

„Back to Nature“, das gilt nicht nur für unsere Klamotten und unser Interieur, sondern auch bei unseren Freizeitaktivitäten und wie wir leben. Noch nie war Nachhaltigkeit, Green Fashion und ein umweltbewusster Lebensstil so relevant wie heute. Auch unsere Seele sehnt sich nach Erholung vom alltäglichen Dauerstress, und das funktioniert nirgends so gut wie in der Natur, beispielsweise bei einem Spaziergang im Wald oder entlang unberührter Feldwege.

Natural Beauty finden wir überall, wir müssen nur offen dafür sein und vielleicht ein wenig umdenken. Mehr Fashion zum Thema gibt es übrigens in unserem Onlineshop.

, ,

Feel-Good-Fashion: Lifestyle-Trends zum Wohlfühlen

Wohlfühlen mit Mode und Interior. Lesen Sie hier alles über die passende Mode, trendy Accessoires und Tipps fürs cosy Ambiente.

, ,

EMILY IN PARIS – diese Looks lieben wir

French Chic trifft auf amerikanischen Esprit. Die Netflix-Serie «Emily in Paris» schlägt gerade ein. Und die Outfits auch. Die besten Key-Looks haben wir uns genauer angesehen und Ihnen zum Nachstylen zusammengestellt.

, ,

Die Modetrends 2020 – diese Looks tragen wir jetzt!

Der Fashion-Vorsatz für das neue Jahr 2020 lautet: Wir möchten mit einem perfekt sortierten Kleiderschrank starten! Daher die große Frage: Welche Trends sind jetzt angesagt, was dürfen wir aussortieren? Gerade jetzt ist nämlich die perfekte Zeit, uns von Kleiderstücken zu trennen, die nicht mehr passen oder gebraucht werden. Noch einfacher geht es, wenn wir uns von Looks verabschieden, die im neuen Modejahr endgültig überholt sind. Aus diesem Grund helfen wir Ihnen ein wenig und zeigen die wichtigsten Modetrends 2020.

DIE 4 WICHTIGSTEN MODETRENDS 2020:

1. Trendfarben 2020

Wir verabschieden uns von der Farbe des letzten Jahres «Living Coral» und holen uns quasi den Komplementärkontrast in den Kleiderschrankt. «Classic Blue» heißt die neue Pantone-Trendfarbe 2020. Dabei handelt es sich um einen leuchtend-tiefen Blauton, der bereits die Laufstege und Streetstyles bestimmt. Die kräftige Nuance wirke beruhigend und entspannend und vermittle Harmonie und Geborgenheit. «Classic Blue» soll dabei an einen Abendhimmel erinnern. Dazu heißt es bei Pantone weiter: «PANTONE 19-4052 fördert eine konzentrierte und klare Denkweise, sodass wir unsere Gedanken besser ordnen und strukturieren können. Gleichzeitig transportiert der reflektierende Blauton Classic Blue auch Optimismus und Lebensfreude.»

Wir finden auch, dass diese Trendfarbe sich wunderbar kombinieren lässt. Damit ist sie eindeutig unser alltagstauglicher Favorit für Kleid, Bluse, Blazer, Mantel oder Jeans-Looks.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Styleograph (@thestyleograph) am

Weitere Trendfarben-Highlights sind:

  • Knallige Rottöne wie etwa Flame Scarlet 18-1662 und Beetroot Purple 18-2143
  • Gelb und Orange – Sunlight 13-0822 oder Saffron 14-1064
  • Grün – Biscay Green 15-5718 oder Chive 19-0323
  • Weiß, Beige- und Creme-Töne wie Cuban Sand 15-1314, Blanc de Blanc 11-4800 und Brilliant White 11-4001

Modetrends 2020 – Was bleibt, was kommt:

Kräftige Farbakzente werden pointierter, Neon bleibt. Neutrals bilden die breite Basis für viele Looks.

2. (Dunkle) Lederjacken

Leder im Sommer – Ja genau! Die Lederjacken kommen 2020 in allen Varianten zurück. Besonders in dunklen Farben üben sie einen rockigen Kontrast zu zarten Sommerkleidern aus; und dabei sind lange Schnitte ebenso gern gesehen wie Lederhemden und Lederblazer.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Styleograph (@thestyleograph) am

3. Cowboyboots und Chunky Boots

Dieser Schuh-Trend kündigte sich mit ersten Teilen bereits im Herbst/Winter 2019 an: Cowboy-Stiefel. Im Frühjahr kombinieren wir sie zu Sommerkleidern und coolen Shorts, die übrigens auch Trend-Pieces der neuen Saison sind! Am besten kaufen Sie die Boots in klassischem Braun, Weiß oder schlichtem Schwarz – so werden sie zu Allroundern. Denn eines ist klar: Cowboyboots sind 2020 Festival-Begleiter, Hingucker für Stadt-Nomaden-Outfits und Lieblinge zum Urlaubs-Look.

Und noch ein Schuh erobert gerade die Street-Style-Szene: Chunky Boots mit bequemer, flacher Sohle und breitem Trekking-Profil. Der Trendschuh lässt sich optimal in der Übergangszeit tragen und passt im Stilbruch zu Miniröcken, luftigen Maxikleidern und eleganten Mänteln.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Styleograph (@thestyleograph) am

Modetrends 2020 – Was wir nicht mehr tragen:

Die Schuhe mit dem engen Schaft dürfen dieses Jahr im Schrank bleiben: Sockboots tauschen wir ein gegen bunte und weiße (Leder-)Stiefel.

4. Kleider, Kleider, Kleider

Voluminöse Schnitte und tolle Prints – und wieder einmal überrollt uns die wunderbare Vielfalt an Farben und Formen. Kurz gesagt: Die Silhouetten werden bei Kleidern weiter. 2020 lieben wir unsere Must-haves als Prärie- und Teekleider, in transparenten Stoffe wie Organza oder aus (Kunst-)Leder – und in diesen Varianten:

  • Kleider mit Ballonärmel
  • Kleider mit Blumenmuster – zum Beispiel von ba&sh
  • Lederkleider
  • Kleider in kräftigen Farben
  • Kleider im Batik-Muster
  • Kleider mit Polka-Dots
  • Blazer- und Mantel-Kleider
  • Plissee-Kleider

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Styleograph (@thestyleograph) am


Modetrends 2020 – Was wir nicht mehr tragen:

Satin. Diese Saison verabschieden wir uns von dem fließend-schimmernden Material bei Kleidern und Röcken.

WHAT’S NEW?

Mehr Trend-Highlights der neuen Saison finden Sie auch in unserem Onlineshop >>

,

Paris Fashion Week – die Trends für jetzt und später

Same same, but different – so lässt sich der erste Eindruck der Paris Fashion Week beschreiben. Bekanntes trifft auf Überraschendes. Wir berichten!

, ,

Die Milan Street-Style Trends der Fashion Week

Wir sagen „ciao“ Fashion Week Mailand und starten einen Rückblick – auf die eindrucksvollsten Shows, besonderen Highlights und natürlich die angesagtesten Milan Street-Style Trends zum Nachshoppen.

, ,

Cambio setzt auf Nachhaltigkeit mit der neuen «Sustainable Denim»

Kein Trend, sondern Notwendigkeit: Viele Textilhersteller überdenken ihre Produktionsketten und Rohstofflieferanten und versuchen Chemikalien zu reduzieren. Das deutsche Label CAMBIO brachte jetzt eine neue Capsule-Kollektion „Sustainable Denim“ heraus. Ein positives Zeichen für die Nachhaltigkeit!

PINKO 2018

Stolz, stark und entschlossen. Weiblich und poppig: Die PINKO-Kollektion FS ’18 unterstreicht die feminin-kreative Persönlichkeit, lehnt sich an die 80er Jahre an, transformiert aber dank Spitze, active Details, Logos und powervollen Schnitten die neuen Kleider, Hosen, Röcke und Jacken ins 21. Jahrhundert. Hier gibt’s die Key-Looks >>

Die Modetrends für 2018

Die neuen Modetrends 2018 der Frühling/Sommer Kollektionen stehen vor der Tür! Wir versprechen es wird bunt, weich, oversize und Spitze! Eine Portion Selbstbewusstsein gehört aber dazu, denn die aktuelle Damenmode ist nichts für Schüchterne! Überzeugen Sie sich selbst – Hier gibt es die Top 10 >>

,

Silvester-Outfits – welcher Typ sind Sie?

Silvester-Outfits für jeden Typ. Sie lieben es elegant – wir kennen die perfekten Kleider. Planen Sie eine Silvesterparty mit Freundinnnen – Ihr Outfit setzt Sie in Szene! Der Jahreswechsel findet Outdoor statt – stylisch und warm geht immer! Hier finden Sie die Top 3 Tipps >>