5 Trends für den Sommer

Vom Sommersale bis zur ersten Übergangsmode – gerade befinden wir uns im Fashion-Paradies. Doch noch ist er nicht vorbei, der Sommer! Welche Trends Sie jetzt kennen müssen, wie Sie Ihrer Garderobe easy den letzten Schliff verleihen und was auch nächste Saison noch angesagt ist, das verraten wir Ihnen heute – entdecken Sie hier die Sommermode 2019!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von SOFIA MORGAN (@shecomesincolors) am

1. Sommer-Accessoires

Es geht nicht ohne – Accessoires!  Sie sind das Must-have jeder Saison. Diesen Sommer sind besonders Haarspangen, Bänder, Haarreifen und Perlenohrringe unsere Favoriten. Neben diesen können wir natürlich nie ohne edle Ledertaschen und weiche, anschmiegsame Schals – am liebsten von unserer italienischen Top-Marke Faliero Sarti. Neben den modischen Klassikern setzen wahre Beach Beautys diesen Sommer auf DEN Strand-Trend: XL-Strandtaschen aus Stroh oder mit Stickerei und bunte oder einfärbige Strandtücher, etwa die beliebten Hamamtücher (super dünn, super leicht und extra saugstark).

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von DEBI FLÜGGE (@debiflue) am

2. The Yellow Dress

Gelb, die Farbe des Sommers, leuchtet nicht nur mit der Sonne um die Wette, sie macht auch gute Laune. Daher ist unser zweiter modischer Favorit das gelbe Kleid. Für Sonnenanbeterinnen gibt es verschiedenste Varianten: luftige Walle-Schnitte, Blusenkleider oder orientalische Maxi-Dresses von Stella Forest.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Joanie Atkinson (@joaniewithallthevowels) am

3. Animal Love

Ein weiteres Sommermode-Musthave, an dem wir nicht vorbeikommen, sind Animal-Prints. Das Muster ziert Hosen, Röcke, Jacken und Mäntel und selbstverständlich auch Kleider. Wir finden, wenn schon auffällig, dann richtig, daher darf das Kleid auch Volumen besitzen. Samantha Sung setzt diese Saison auf die 50er, mit edlem Schal und ausladendem Rockteil.

Hinweis: Schwingt wunderbar beim Gehen und/oder Tanzen.


4. Volants

Rüschen sind etwas für Mädchen? Von wegen! Seit einigen Saisonen halten sich die femininen Volants, und sie dürfen bleiben wie wir meinen. Halten Sie Ausschau nach ausladenden Volants an Säumen, Ärmeln oder Krägen – die bleiben noch länger modern – versprochen!

Unser Tipp: Volants sehen am besten in Kombination mit einfärbigen Stoffen aus. Rüschen und Muster könnten etwas überladen wirken.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Camille (@labauhinia) am

5. PARADIES-MUSTER

Tropische Motive wie Südfrüchte, Blumen und Palmen stehen für Urlaubsgefühle am Meer, auch wenn Sie den Sommer vielleicht am See verbringen. Neben der perfekten Beachwear samt passenden Pareos, Tuniken und Sandalen sehen die sommerlichen Prints auch wunderbar an Tageskleidern, Blusen und Hosen aus. Mit einem Hauch Boho – Paisley, Häkel und Co – sorgen die Outfits fürs nötige Retro-Feeling; in Knallfarben getaucht, sind die Looks passende Hingucker für die nächste Strandparty!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Ana Alcazar Official (@ana_alcazar_fashion) am