Die Must-have-Mäntel für den Herbst

Welche Styles sind im Herbst angesagt, was kommt, was bleibt? Wir haben uns für Sie umgesehen und die Mäntel-Trends 2020 hier zusammengestellt.

Mäntel-Trends 2020

Die Key-Pieces

(Maximale) Längen sind bei allen Outdoor-Teilen gerade mega-angesagt. Ob gesteppte (Daunen-)Mäntel, lange Ledermäntel im Trench-Style oder Fake Fur-Modelle, die Knie werden bedeckt. Den Ultra-Trendfaktor erreichen Sie allerdings mit knöchellangen Mänteln.

Gegensätze: Trendsetter achten nun auf breite Krägen und zweireihige Knopfleisten. Besonders bei unserem Saison-Liebling – dem Wollmantel im Granny-Style – bringen diese Details den nötigen Retro-Flair in ihren Look. Den Kontrast bilden kragenlose Outdoor-Varianten. Beides geht, beides sieht gut aus!

Mit Puffer-Jackets bekommen Sie diese Saison wieder die nötige „Schutzhülle“ vor Wind und Wetter. Die weit geschnittenen Steppmäntel tragen wir jetzt übergroß und in Maxi-Länge. Dadurch bekommt die Silhouette die uns bekannte Egg-Shape und kann nach Belieben mit einem Taillengürtel im Zaum gehalten werden.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von StreeTrends (@streetrends) am

Mäntel-Trends 2020 zusammengefasst:

  • Karierte Wollmäntel mit breitem Revers
  • Kragenlose Mäntel
  • Einfarbige Wollmäntel
  • Mäntel mit Hahnentritt-Muster
  • Bodenlange Mäntel
  • Daunenmäntel gequiltet und gesteppt
  • Teddyfell-Mäntel
  • Ledermäntel
  • Afghan-Coat
  • Mäntel im Sixties-Style

Die Materialien

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

🐑🐑🐑 | Anzeige http://liketk.it/2yqIZ #liketkit @liketoknow.it

Ein Beitrag geteilt von aylin koenig (@aylin_koenig) am


Wolle bleibt, auch Teddyfell und Fake Fur sind bei Mänteln im Herbst 2020 wieder die Vorreiter-Materialien (gesehen bei STAND STUDIO). Daunen- oder recycelte Füllungen bringen das nötige Volumen bei Steppmänteln oder Mänteln mit Soft-Quilt-Optik. (Vintage-)Leder ist die Newcomer-Oberfläche der Saison und wird entweder solo oder im Mix mit zotteligem Shearling getragen.

Die Looks

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von StreeTrends (@streetrends) am

  1. Glattleder-Mantel und „Afghan Coat“

    Die Hippi-Ära inspiriert uns bei diesem Style. Je mehr Fell, je mehr Leder und je mehr Erdtöne, desto näher kommen Sie dem Hollywood-Film „Almost Famous – Fast Berühmt“.

  2. Weite, knielange Wollmäntel mit und ohne Kragen

    Stilikone Jacky Kennedy wusste, wie es geht. Denn dieser Look ist von den Swinging Sixties inspiriert und kommt am besten mit hohen Stiefeln mit Square-Absatz und Lederhandschuhen zur Geltung. Passende Mäntel für diesen Look finden Sie gerade online von der Marke MOUCHE.

  3. Puffer-Jackets und Steppmäntel

    Dieser Look bringt Ihnen Adventure-Feeling in Ihre Garderobe. Kombinieren Sie zu den gepolsterten Mänteln Chunky Sneakers oder den Trendschuh der Saison: Combat-Boots. Zu den wadenhohen Stiefeln mit Schnürung, dicker Profilsohle und Schnallen passen am besten feminine Kleider. Es lebe der Stilbruch, damit kreieren Sie nämlich einen sehr zeitgemäßen und trendy Look.

Das bleibt, das kommt

  • Leder kommt
  • Soft-Quilt kommt
  • Shearling kommt
  • Taillengürtel kommt
  • Stehkragen kommt
  • Retro-Flair der Sixties, Seventies und Eighties kommt
  • Fake Fur und Teddyfell bleibt
  • Wolle bleibt
  • Stepp bleibt
  • Starke Schulterpartien bleiben
  • Boxy-Silhouette bleibt

Die Shoppingliste