Trendfarbe „Living Coral“

Das fröhliche, lebensbejahende Korallenrot mit goldenen Untertönen spendet Energie und belebt auf sanfte Art. Damit begründet das PANTONE Institut die Entscheidung für die „Color of the Year 2019“ mit dem klingenden Namen 16-1546 Living Coral. Die erfrischende Farbe ist instagram-tauglich, setzt im modischen Alltag Akzente und erheitert ebenso unsere Lebensräume. Wir zeigen heute die besten Looks und Stylingtipps in Sachen Kleidung und Accessoires – direkt shoppen inklusive!

Ein Beitrag geteilt von PANTONE (@pantone) am

Wem steht die Farbe?

Das frische Living Coral harmoniert sowohl zum hellen Teint als auch zur gebräunten Haut. Entscheidend für das richtige It-Piece ist der Unterton. Eine warme Grundfarbe passt Herbst- und Frühlingstypen hervorragend: Beiden stehen zarte bis leuchtende Farben, sowie warme, goldene Töne. Sollten Sie einer dieser Farbtypen sein, ist das klassische Korall-Rot ideal – es bringt goldblonde, braune und rote Haare, blaue bis braune Augen und helle bis olivfarbene Haut perfekt zum Strahlen.

Der Teint des kalten Sommertyps braucht stattdessen einen kühlen Grundton, was mitunter schon in einen Beerenton, in ein mattes Rosa oder auch Himbeere münden kann.

Wintertypen brauchen starke Kontraste. Daher ist jede Form von pudrigem Koralle ein No-Go. Living Coral in Kombination mit kräftigem Rot, Pink oder kaltem Blau und Weiß funktioniert aber gut.

Unser Tipp:

Bei der Wahl des richtigen Kleidungsstücks sind Nuancen entscheidend. Das gilt auch für Accessoires und Make-up. Ein kühler, korallfarbener Lippenstift zaubert nicht nur angesagte Standout-Lips, sondern lässt die Zähne optisch weißer erscheinen. Perfekt! Kombiniert mit dem dazu passenden Nagellack kann das Outfit gerne auch dezenter ausfallen, denn Hingucker verteilen sich gekonnt über den gesamten Look.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Gitta Banko (@gittabanko) am

Living Coral richtig stylen

Die Farbe des Jahres ist eine Wandlungskünstlerin – das heißt sie passt allover genauso gut wie als Hingucker-Farbe. Entscheiden Sie sich für ersteres, dann geht jede Art von Kombination: Hosenanzug, Shirt und Rock, Bluse und Hose – und dann gerne mit einer passenden Handtasche aus der Farbfamilie. Ein Kleid in Uni-Coral geht selbstverständlich immer! Dezenter Goldschmuck und passende (zarte) Schuhe runden den Look ab. Das Make-up halten Sie bei diesem Styling am besten natürlich.

Möchten Sie die Farbe lieber mit anderen Nuancen kombinieren, dann eignen sich alle Beige- und Nudetöne, Weiß, Braun oder Grau bestens dafür. Blautöne gehen ebenfalls, Violett und Gelb schaffen Kontraste. Schwarz im Color-Blocking ist jedoch etwas zu hart; verteilt als feines Muster schafft es Brüche und wäre in Ordnung.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Dejovanca Paes (@jopaesfashion) am

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Sheena Isree (@sheenaisree) am

Sie sehen, die Farbe des Jahres bringt eine gute Portion „Leben“ in unseren Kleiderschrank, die Beauty-Abteilung und Wohräume, denn wer noch nicht genug vom Frischekick hat, kann passende Deko-Objekte auch in den eigenen vier Wänden in Form von Vasen, Kissen, Geschirr und Co arrangieren.

Mode in Living Coral