Ein Tag in Wien – how to style?

freizeitmode wien

Merken

Merken

Merken

Winter – Ferienzeit – Freizeit. Sobald die Festtage vorüber sind, kann man ein wenig entspannen und genüsslich die freien Tage genießen. Endlich hat man Zeit für einen ausgedehnten Spaziergang, einen Stadtbummel inlusive Kaffeehaus-Besuch oder einen Nachmittag im Museum. Und Wien hat dafür einiges zu bieten – mit der passenden Freizeitmode macht das noch mehr Spaß!

Wien – Freizeitmode von Outdoor bis Indoor

Spazieren im Lainzer Tiergarten

Das weitläufige Naturschutzgebiet bietet für die ganze Familie ein Rundum-Paket: Wildgehege mit Hirschen kommen bei den Kleinen besonders gut an. Die Mamis und Daddies genießen dabei die Ruhe und können bei einem ausgedehnten Spaziergang entlang der gut befestigten Wege so richtig die Seele baumeln lassen. Wald und frische Luft beleben und bieten einen idealen Ausgleich zur Innenstadt. Ruft der Hunger, stärkt man sich am besten in der Hermesvilla bei Cafe und Kuchen. Um bei der Kälte im Lainzer Tiergarten nicht zu frieren, empfehlen wir ein wärmendes Outdoor-Outfit: Fell-Parka plus Mou-Boots plus Kaschmir-Pulli und dazu dunkle Jeans in Grau – ein sporty Look to go!

Nachmittags im Museum

Kunst und Kultur – Wien bietet dafür unfassbar viele Möglichkeiten. Wer Moderne liebt, findet Ausstellungen dazu im Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig oder in zahlreichen Galerien für zeitgenössische Kunst in der Innenstadt. Ausgedehnte Kunst-Nachmittage können Sie auch im Kunsthistorischen Museum Wien verbringen – inklusive Kaffeehaus-Athmosphäre in der Kuppelhalle – ein architektonisches Erlebnis mit barockisierenden Dekorationselementen des Wiener Späthistorismus! Da man sich bei diesem Freizeitprogramm vor allem in Innenräumen bewegt, ist ein gemütliches Tagesoutfit mit einem Twist Chicness unser Modetipp: Wählen Sie ein Strickkleid mit Overknee-Stiefeln, dazu eine kleine Mini-Tasche, die auch als Crossbody-Bag funktioniert.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Sale-Shopping mit Genuss-Brötchen

Wir müssen ehrlich sein – der Winter-Sale ist toll! Ein Lieblingsmantel wird endlich leistbar – und die freien Tage bieten sich an für eine ausgedehnte Shoppingtour in Wien. Doch diese Idee hatten nicht nur Sie, vermutlich auch viele andere Fashionistas. Das Wiener Shopping-Paradies – Kohlmarkt, Graben und Bauernmarkt – ist ein Mekka der Luxus-Marken und Premium-Designer. Unser Tipp: Schauen Sie auch in kleinere Boutiquen und Multi-Brand-Stores – hier haben Sie nicht nur den großen Vorteil einer individuellen Marken-Auswahl internationaler Brands, sondern auch die Beratung ist eine viel persönlichere. Und erfolgreiches Sale-Shopping darf belohnt werden – wie wäre es mit Brötchen und einem Glas Chablis in der Wiener Genuss-Institution zum Schwarzen Kameel?

Ausflug ans Wiener Meer

Wer kein Haus am See besitzt, hat in Wien noch immer die Möglichkeit in knapp einer Stunde am Ufer zu stehen: gemeint ist damit der Neusiedler See. Auch im Winter kann man sich an der burgenländischen Landschaft erfreuen, während man zum Beispiel einen leckeren Lunch mit Blick aufs Wasser genießt. Ob romantische Zweisamkeit oder Familienausflug – ein Tag am Wasser wirkt Wunder. Unser Styling-Tipp für die passende Freizeitmode: Der Neusiedler See ist bekannt für stürmische Wind-Tage, daher empfielt es sich eine warme Mütze, Schal und Handschuhe einzupacken! Zum Glück gibt es diese Saison wirklich tolle Winter-Accessoires für jeden Geschmack und Trend-Typ 🙂

Merken

Chic in Wien

FELLJACKE

#fashion #wien #vienna #street_style_wien #instastreet

A post shared by Vienna Street Style (@street_style_wien) on

OUTDOOR

Merken

CASUAL CHIC

Merken

WINTER LOOK

Merken