EMILY IN PARIS – diese Looks lieben wir

French Chic trifft auf amerikanischen Esprit. Die Netflix-Serie „Emily in Paris“ schlägt gerade ein. Und die Outfits auch. Die besten Key-Looks haben wir uns genauer angesehen und Ihnen zum Nachstylen zusammengestellt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Emily In Paris (@emilyinparis) am

Modefilme sind für uns Fashionistas praktisch Lernlektüre. Und gerade haben wir eine neue Quelle der Inspiration auf Netflix laufen: Emily in Paris, gespielt von Lily Collins in der Hauptrolle, löste einen echten Hype aus. Gespickt mit Designerklamotten (und Namen), süchtig machenden Aus- und Einblicken auf die „Stadt der Liebe“ Paris und ein paar „veralteten“ Klischees, wie kritische Stimmen meinen, hat „Sex and the City“-Macher Darren Star einen neuen Hit gelandet. Ob Sie nun Gruppe „bitte mehr davon“ oder „geht gar nicht“ sind, unterhaltend ist die Fashion-Serie allemal, und die Looks großartig. Welche uns besonders gefallen haben, erfahren Sie hier!

Mix der Luxusdesigner

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Emily In Paris (@emilyinparis) am


Die amerikanische Marketing-Angestellte, die nach Paris zieht, trifft auf die eisige Chefin der französischen Agentur. Konträr sind auch ihre Looks. Erstere bunt, frech, ungezwungen, die andere trägt French-Chic-Farben wie Schwarz, Olivgrün und Blau. Agenturchefin Sylvie (gespielt von Philippine Leroy-Beaulieu) ist selbstbewusst, verführerisch und durch und durch Französin. Ihr Stil ist geprägt vom Minimalismus der 90er-Jahre. So kommen die Power-Looks unter anderem von Rick Owens, Roland Mouret und Yohji Yamamoto. Emilys farbenfrohe Garderobe stammt unter anderem von Chanel, Ganni, Dior, Kenzo oder Louboutin.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Emily In Paris (@emilyinparis) am

To know: Emily führt in der Folge „An American Auction In Paris“ ein Pierre-Cardeau-Kleid auf der Bühne vor. Tatsächlich handelt es sich um ein Haute-Couture-Kleid von Stephane Rolland.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Emily in Paris outfit (@emilyinparisoutfit) am

Cleane Looks á la Sylvie finden Sie hier zum Nachshoppen:

clean chic-bash

bleistiftrock-seventy
mantel-oakwood

Auffallende Outfits

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Emily In Paris (@emilyinparis) am

Die Protagonistin Emily liebt knallbunte Farben, Muster, Hüte und Röcke und Kleider in allen Längen. Allover in Pink, leuchtendes Grün oder wilde (Animal-)Muster – Emily bringt ihre amerikanische Stil-Note nach Paris und hebt sich damit lautstark ab. Zum Missfallen der Franzosen selbstverständlich. Für Karo scheint die junge Amerikanerin ein besonderes Faible zu haben: Ob Mantel, Blazer, Pulli, Hemd oder als Zweiteiler von Veronica Beard, das Muster kombiniert sie französisch mit Barett und einer Crossbody Bag oder eben Emily-like im Muster-Mix.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Emily In Paris (@emilyinparis) am

Hahnentritt-, Glencheck- und Gingham-Styles zum Nachshoppen:

karo-bluse

Cool und Trendy

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Emily In Paris (@emilyinparis) am

Landausflug einer Fashionista: Der bunte Pullover mit Gummistiefeln und Beanie ist wohl der sportlichste Look im ganzen Film. Selbst hier kommt aber Emilys Vorliebe für Farben wieder durch. Aufeinander abgestimmt passen alle Details zusammen, sodass ihr Country-Style zum Bobo-Chic wird.

Lässige Pieces für Outdoor-Abenteuer finden Sie hier:

Übrigens: Einflüsse aus „Sex and the City“ sind nicht zu übersehen. Für die Looks legte nämlich Patricia Field Hand an. Die Kostümdesignerin verlieh auch dem Film „Der Teufel trägt Prada“ die ganz besondere Fashion-Note. Es wundert uns daher gar nicht, dass auch in „Emily in Paris“ die Outfits très chic sind!

Mehr Fashion gibt es hier:

Chunky-Boots
,

Chunky-Boots: How to style?

Chunky-Boots – die robusten Stiefel mit dicker Sohle sind DAS Mode-Highlight aller Fashionistas. Entdecken Sie hier alle Stylingregeln und Shoppingtipps >>

Loungewear
, ,

Loungewear: Cosy Styles für Homeoffice & Co.

Luxuriöse Loungewear. Wir zeigen Ihnen welche Materialien und Schnitte diesen Herbst im Fokus stehen und wie man sie am besten stylt >>