Fashion forward: Die neuen Modetrends 2018

Merken

Das neue Jahr hat gerade angefangen und schon warten die Modetrends 2018 vor der Tür. Eines können wir Ihnen schon vorab verraten: Es wird bunt und alles andere als fad! Vielleicht hat man ja das eine oder andere Trend-Teil schon daheim, da ja immer alles wieder kommt in der Mode. Was noch fehlt? Eine Portion Selbstbewusstsein, denn die neuen Trends sind nichts für Schüchterne!

10 Frühling/Sommer Modetrends 2018

Trend 1: Fransen

Keine Sorge, man wird Sie nicht für ein Cowgirl halten. Fransen sind wohl der coolste Trend für das kommende Jahr und wer noch kein Teil davon im Schrank hat, sollte sich schleunigst eines zulegen. Ob Tasche, Pulli oder Jacke – Fransen funktionieren so gut wie auf jedem Kleidungsstück. Wer jetzt denkt, dass der Fringe-Look nur etwas für abends ist, der irrt. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Baumwoll-Sweater mit Fransen, kombiniert mit Jeans und Sneakers?

Trend 2: 80er-Mode

Waren 2017 die 90er total in, reihen sich unter die Modetrends 2018 wieder die 80er ein. Vor allem die breiten Schultern von damals sind auf dem Vormarsch. Das Must-have für das Jahr ist ein Blazer mit auffälligen Schulterpolstern (Balenciaga machte es vor). Der Look: kastig geschnitten, in Schwarz oder Dunkelblau. Richtig modisch ist ein kompletter Hosenanzug mit 80is-Blazer und lockerer Hose. Was gar nicht geht mit 80er-Jahre Blazern sind bunte Leggings oder Legwarmers, damit wirkt man schnell verkleidet.

Trend 3: Comic-, Graffiti- und Blumen-Prints

Ob nostalgische Blumen-Prints oder künstlerische Graffitis, ohne bunte Prints geht diese Modesaison gar nichts. Das bestätigt auch die niederländische Trendforscherin Lidewij Edelkoort und meinte schon 2017, dass die Street-Kultur der Großstädte auch in Zukunft eine der wichtigsten Inspirationsquellen für Designer bleibe. Wer es gerne romantischer hat, greift zu floralen Mustern. Besonders hip: Große Blumen-Prints im Stil der 60er Jahre!


Trend 4: Transparenz

Großes Thema bei den Runway-Shows für 2018 war Transparenz: egal ob zarte Chiffon-Outfits für elegante Abend-Looks oder spacige Plastik-Teile, Transparenz für oben und unten lautet die Devise. Besonders cool sieht im Frühling ein transparenter Plastik-Mantel aus; dieser ist nicht nur mega-stylish, sondern schützt uns auch noch an fiesen Regentagen. Auch Accessoires aus Kunststoff, wie etwa Taschen oder Schuhe, sind ein Trend für 2018 und lassen sich gut in ein simples Alltags-Outfit integrieren.

Merken

Trend 5: Sport-Look

Es hat sich schon gegen Ende 2017 angekündigt: Der Sport-Look. Joggingartige Hosen mit Galonstreifen und Hoodies wurden hier und da gesichtet, doch 2018 übernimmt der Allover-Sportlook die Oberhand. Oversize-Blousons, Neopren, Sporthosen (Trackpants), Sneakers, …gemütlicher geht’s kaum. Damit es auch als Fashion-Look und nicht als Fitness-Outfit durchgeht, müssen ein paar Dinge beachtet werden:

  1. Tragen Sie Schmuck! Und zwar richtig Auffälligen wie große Ringe, Ketten und Ohrringe.
  2. Achten Sie auf ordentliches Haar und Make-Up. Der Undone-Look wäre bei dem Trend fehl am Platz!
  3. Schicke, kleine It-Bags statt Rucksack oder Bauchtasche tragen!
  4. Glam x Sport mit Absatzschuhen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Trend 6: Knallfarben

Mega-Trend für 2018 sind bunte Knallfarben. Rot, Pink und Gelb sind die Vorreiter der Modefarben für den Frühling. Aber die absolute Nummer eins ist „Ultra Violet“, ein kräftiger Lila-Ton, der von Pantone zur Modefarbe 2018 gewählt wurde. Für den Alltag gilt: Wählen Sie ein bis zwei Farben und kombinieren dazu Braun, was laut Lidewij Edelkoort „das neue Schwarz ist“. Wem der Trend zu bunt ist, kann es mit einem Accessoire in einer der Modefarben versuchen. Wie wär’s mit einer roten Tasche (Cherry Tomato oder Chili Oil) oder einem gelben Schal (Meadowlark oder Lime Punch) – ist genauso hip, man fällt aber nicht gleich auf, als würde man auf die Fashion Week gehen.


Trend 7: Pastellfarben

Sie sind wieder da, softe Pastelltöne als Gegenpart zu Knallfarben. Unter den Top zwölf Pantone-Farben finden wir Lavendel, Rosè, Hellgrün und Babyblau. Die zarten Zuckerl-Farben versüßen uns so richtig den Frühling. Aber es ist auch Vorsicht geboten: Klare Schnitte und hochwertige Materialen sind hier oberste Priorität. Unser Tipp für das perfekte Kleidungsstück in Pastell: Die Bluse! Sie kann cool zu einer Jeans kombiniert werden und passt mit schicker Hose ins Office.


Trend 8: XL-Schmuck

Große Ohrringe waren schon letzte Saison ein Thema – diesen Frühling/Sommer 2018 kommt alles im Statement-Format: Armspangen, Ringe, Ketten – Hauptsache übergroß! Es können auch ruhig mehrere Teile miteinander kombiniert werden, beispielsweise XL-Ohrringe mit einem Statement-Armband. Perfekt dazu: einfarbige Strickpullis; mit unseren Fashion-Lieblingen kommen die Schmuckstücke besonders gut zur Geltung.

Trend 9: Cord

Der wohl wichtigeste Trend für dieses Jahr: Cord! Der Klassiker, eine Cord-Hose, geht immer; und heuer gesellen sich noch ein paar andere Teile aus dem Streifensamt hinzu: Oversize Cord-Jacke und Ballon-Mütze, Cord-Hemden und alle möglichen Accessoires. Der Trendstoff funktioniert gut in Braun- und Beigetönen, Fashion-Blogger stehen auf Rosètöne. Ideale Kombi-Partner für Cord sind Jeans-Teile in Denim-Blau – erinnert an die 70er-Jahre und ist einfach ein unschlagbares Duo.

Trend 10: Socken

Das i-Tüpfelchen eines jeden hippen Outfits für 2018: Söckchen. Besonders schön sind diese zu Kleidern und Röcken, am besten in Kombination mit Sneakers oder Boots. Trend-Alert für 2018: Flache Mules mit feinen Netz-Söckchen. Trendforscherin Lidewij Edelkoort ist sich sicher:“ Socken sind der neue Mega-Trend 2018!“ Den Farben und Materialien sind dabei keine Grenzen gesetzt. Ob Glitzer-Socken aus Lurex, Netzsöckchen oder weiße Tennissocken, heuer ist alles erlaubt.

Hinweis: Modeexperten prophezeien, dass der Touristen-Look, bestehend aus Schnallen-Sandalen oder Schlapfen mit Socken, besonders angesagt sein wird!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Frühling/Sommer 2018 Street-Style Looks

FRANSEN

Merken

80ER-SCHULTERN

Merken

MUSTER & PRINTS

Merken

TRANSPARENZ

Merken

Merken

KNALLFARBEN

Merken

SPORT-LOOK

Merken

PANTS

Merken

PASTELLFARBEN

XL-ACCESSOIRES

Merken

CORD

SOCKEN

Die Shoppingliste

YOU MAY ALSO LIKE

Labels to know
,

HW ’21: 4 neue Labels to know

Die neue Herbst/Winter Saison 2021 ist da! Und diese 4 brandneuen Marken sind unsere Neuzugänge >>