, ,

Fashion Formel: Casual Looks richtig gestylt!

casual looks

Casual Looks tragen wir schon lange nicht mehr nur zu Hause. Die coole Sportbekleidung integriert sich mehr und mehr in den Alltag. Ganz einfach, wer hat schon Zeit zwischen Arbeit, Fitness-Stunden und anderen To-do-Listen noch das Outfit zu wechseln?

Mittlerweile gibt es Sweater, Funktionshosen und Co in einer unendlichen Vielfalt. Da kann es schnell einmal passieren, dass man den Überblick verliert. Sollten Sie sich also fragen: „Sind Kapuzenpullis noch modern? Greife ich zu Leggings oder doch lieber zu weiten Pants? Und wie trägt man heute eigentlich Dad Sneakers?“ Abhilfe naht, denn wir zeigen Ihnen Tipps und Tricks wie Sie weder auf modische Details noch auf gutes Aussehen verzichten müssen, und trotzdem Ihren Casual-Style genießen können. Stilsicher versteht sich!

Accessoires für Casual Looks

Sie sind das A und O der Mode. Mit den richtigen Accessoires peppen Sie jedes Outfit auf, auch Casual Looks. Doch es gibt ein paar Regeln.

Greifen Sie UNBEDINGT zu hochwertigen Materialien! Taschen aus Leder – zum Beispiel luxuriöse Marken-Bags – und lässige Sportschuhe schaffen den Twist und entscheiden zwischen normal oder trendy. Falls sie Mützen lieben, tragen Sie im Sommer Baseball-Caps und im Winter Strickhauben. Kleine Details wie genotete Shirts, Grob- oder Feinstrickjacken und Ihr fröhlichstes Lächeln erledigen den Rest. So sehen Sie immer unwiderstehlich aus, auch in Trainingshosen!

 

Materialien und Farben mixen

Geht nicht gibts nicht! In der Mode ist heute viel erlaubt. Besonders, wenn es um das Mixen von Materialien und Mustern geht. Lack zu Samt, Leder mit Seide, Leomuster passt zu Streifen, Neonfarben oder Karomustern; sie haben also die Qual der Wahl, auch bei Casual Looks. Hier gilt die Regel: Sporty Mode zu eleganten Accessoires oder umgekehrt. Es muss auf jeden Fall klar sein, worauf Sie den Fokus legen.

@ursinagysi, photo by Acielle / @styledumonde

A post shared by STREET STYLE (@streetstyled) on

Mehrere Trends verbinden

Haben Sie Mode-Mut? Dann experimentieren Sie! Slip-ons oder Dad-Sneakers, Mini-Taschen, Midi-Röcke und aktuelle Trendfarben – viele Must-haves können Sie miteinander kombinieren. Und Athleisure heißt auch, dass Sie sich wohlfühlen, vor allem mit dem was Sie tragen. Greifen Sie zu weichem Strick – Allude zum Beispiel setzt vor allem auf Kaschmir – und wirklich bequeme Sneakers, schließlich laufen Sie mit ihnen den ganzen Tag herum. Schützen Sie sich vor der Sonne mit passenden UV-Sonnenbrillen. Verwöhnen Sie Ihre Haut mit ausreichend Pflege und bewegen Sie sich regelmäßig. Nehmen Sie die Stiege anstatt die Rolltreppe oder gehen Sie einen Weg zu Fuß und verzichten auf die Straßenbahn. So tragen Sie nicht nur Casual-Outfits, sondern leben den Athleisure-Lifestyle jeden Tag!

Photo by Victoria / @vickiphoto for @grazia_it

A post shared by STREET STYLE (@streetstyled) on

Sollten Ihnen dennoch wichtige Key-Pieces für Casual Looks fehlen, stöbern Sie in Online Blogs, Fashion Stores oder lassen Sie sich von den MONDIALmode-Stylisten gleich direkt am Telefon beraten.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.