Braun – so stylt Ihr die Trendfarbe richtig!

Braun

Das Trend-Barometer im Herbst setzt auf Brauntöne. Wählen Sie 2019/20 zwischen hellem Beige, schmeicheldem Karamell und starkem Schoko. Wie man die Mode zum Verführen und Anbeißen stylt, lesen Sie hier!

Monochrom-Chic

Dieser Trend ist so gar nicht langweilig, allerdings auch nicht ganz neu. Outfits in einer Farbfamilie gestylt, sahen wir bereits im Frühjahr. Doch im Herbst kommt der One-Tone-Look im neuen Stil: Wir fokussieren uns jetzt auf Brauntöne – von Hellbeige über Karamell bis Schoko bringt die Farbpalette Eleganz in Tagesoutfits! Sie lassen Sie „ordentlich“ wirken, ohne dabei fad zu sein. Und wem Uni zu wenig ist, greift zum Zweireiher, dazu ein Wording-Shirt, in sich gemusterte Kleider wirken unterm Mantel edel und feinster Kaschmir oder Wollstrick setzt zur Lederhose mit Sneakern tolle Akzente.

Wo wir beim Tipp für Monochom-Looks wären: Mixen Sie unterschiedliche Materialien, das erzeugt Spannung!

Merken

Merken

Merke

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von @doses__of__fashion geteilter Beitrag am

Farbe mit Farbe

Den Überblick behalten Sie mit diesem Styling-Trend: Kombinieren Sie dunkle und helle Töne, aber bleiben Sie in einer Farbfamilie. Softes Beige zu dunklerem Taupe oder Goldbraun zu Schoko – die beruhigenden Farben lenken den Fokus gekonnt auf Schnitte und Materialien. Layer-Looks kommen daher besonders gut zur Geltung!

Der farbliche Ruhepol erzeugt ganz klar eine große Wirkung, aber easy! Und genau aus diesem Grund lieben wir den Style ganz besonders.

Tipp: Zu angesagten 70is-Mustern kombinieren die Profis diesen Herbst Animal-Prints wie Kroko, Schlange oder Leo.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von @milano_streetstyle geteilter Beitrag am

Vielfältiges Braun

Revival – in den 70er Jahren war Braun allgegenwärtig. Viele Designer holen mit der Retro-Welle Braun-und Orangetöne wieder zurück. Unser Tipp: Zeitgemäßer wirken Ihre Looks, wenn Sie moderne, cleane Schnitte bei Blazern, Kleidern und Co wählen – gesehen etwa bei Piu & Piu.

Braun zu Schwarz – was bisher ein No-Go war, geht jetzt – dank der italienischen Designerin Miuccia Prada. Im Frühjahr zeigte Sie uns eine schwarze Satinbluse kombiniert zu schimmernden Shorts. Dieses Color-Duo setzen wir im Herbst fort und tauschen einfach die Materialien: Leder trifft jetzt auf Seide und Kaschmir.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Prada (@prada) am

Mehr Farbe – wem der Braun-Komplett-Look einmal doch zu viel wird, hat natürlich die Qual der Farb-Wahl. Sweet Lilac, Pepper Stem und Tumeric: Die Pantonefarben 2019 sind die perfekten Partner zu Braun. Harte Kontraste gibt es nicht, vielmehr anschmiegsame Farbübergänge; zuletzt gesehen bei Salvatore Ferragamo!

Best of Brown

AUCH INTERESSANT

, ,

Cambio setzt auf Nachhaltigkeit mit der neuen „Sustainable Denim“

Nachhaltigkeit Cambio

Kein Trend, sondern Notwendigkeit: Viele Textilhersteller überdenken ihre Produktionsketten und Rohstofflieferanten und versuchen Chemikalien zu reduzieren. Das deutsche Label CAMBIO brachte jetzt eine neue Capsule-Kollektion „Sustainable Denim“ heraus. Ein positives Zeichen für die Nachhaltigkeit!