Trendteile und Basics, die Sie nie im Stich lassen!

Basics

(c) Pinko

Neben den absoluten Must-haves der neuen Frühling/Sommersaison 2019 greifen wir immer wieder gerne zu Basics. Ganz einfach: Sie lassen uns nie im Stich, wenn es einmal schnell gehen muss oder unsere Styling-Inspiration uns verlässt. Aus diesem Grund präsentieren wir Ihnen hier Ihre modische Grundlage die immer geht und immer passt!

DIE WEIßE BLUSE

Weiße Blusen sind wie gute Weine, sie überraschen mit jedem Mal. Warum? Je nach Schnitt und Material schaffen sie es einen Look zu verändern, und das seit Jahren. Weiße Hemden sind ganz klar Ihre Versicherung, wenn es einmal schnell gehen muss. Achten Sie dabei besonders auf das Design, denn genau hier liegen die großen Unterschiede. Oversize und als „Männerhemd“ getragen – der Look wirkt sportlich, modern und urban. Figurbetonte Modelle sind die femininen Business-Klassiker und passen am besten zur Rock-Blazer-Kombination. Und alles dazwischen? In der Tat gibt es noch eine ganze Menge Variationen – mit Details, Raffungen, Knöpfen … sie sind Ihre zusätzlichen Fashion-Upgrades der Saison!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Constance (@_constance_d) am

BUNTE (Ugly) SNEAKERS

Neonfarben, verkürzte Längen, Logos, Socken – und Dad Sneakers. Das erinnert doch starkt an Will Smith als „Prince of Bel-Air“ und seine trashige 90er-Mode. Nun, wir befinden uns mitten in diesem Fashion-Revival und mit dabei: Turnschuhe! Der Hype um die klobigen Treter mit dicker Sohle ist nur einer von vielen, wenn es um bequeme Sportschuhe geht. Denn die lieben wir schon seit langem; besonders seit wir den Trend „Athleisure“ kennen. Ob Sie nun nach einem Ugly, Chunky oder Nerd Sneaker greifen oder die smartere Variante wählen, bunte Sneakers setzen Akzente. Und dazu können Sie jederzeit Jeans und ein weißes T-Shirt tragen – Farben, Materialkombinationen und bunte Schnürsenkel übernehmen easy den Rest. Somit: Sportliche Schuhe sind Ihre Nummer Zwei auf der Shoppingliste: Basics, die immer gehen!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von PHILIPPE MODEL (@philippemodelparis) am

CROPPED und GEOMETRIE

Verkürzungen, asymmetrische Schnitte, schulterfreie Partien und Cut-outs – spielen Sie mit Ihren Reizen, indem Sie 7/8-Jeans tragen, Röcke mit schrägem Saum kaufen und auf Off-Shoulder setzen. Der Grund ist einfach erklärt: Sie sind garantierte Statement-Pieces mit einem weiteren Vorteil: Sie zeigen schnell und unkompliziert Trend- und Stilbewusstsein! Gekonnt schaffen Sie nämlich den schnellen Spagat zwischen Effizienz und Styling. Alle Teile sind wahre Multitasker und passen in der City, im Urlaub und gegebenenfalls auch im Officealltag.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Ellen Toler (@ellentoler) am

Basics: Favoriten der Redaktion