,

Athleisure – Sport ist Mode

Athleisure. Funktionale Sportbekleidung eingebunden ins Alltagsoutfit. Ein Trend, der sich statt langsam zu verabschieden, immer fester in unserem Sinnbild für Moderne und Stil etabliert. Eine Überraschung oder absehbare Folge unseres Zeitgeistes?

Werfen wir einen Blick in das sportvernarrte, sonnige Los Angeles. Hier wird Ambitionismus groß geschrieben. Für den Erfolg reicht Talent oder Bildung nicht aus. Schön, durchtrainiert und natürlich so charmant um zumindest nach außen hin everybody’s darling zu verkörpern, ist ein Muss. Druck, der aber auch weit über dem großen Teich spürbar ist – besonders für Frauen. Karriere, Kinder, Liebesleben, Haushalt und Hobbys sollen gleichermaßen gut bedient werden. Gut aussehen sollte man dabei selbstverständlich auch. Eine Erwartungshaltung, der sich selbst Promis mit Personal beugen mussten. Alle außer Eine: Victoria Beckham. Die stöckelt auch mit 15 Zentimeter Absätzen zum Elternabend oder durch den Supermarkt. Ein sinnloses Streben nach Perfektion, denkt sich die moderne Powerfrau und schlüpft in ihre bequemen Sneakers. Die Geburtsstunde des Athleisure Looks! Zusammengesetzt aus Athletic und Leisure, dem englischen Wort für Freizeit. Und dieser stellt einen der wichtigsten Trends der letzten Jahre dar. Sportbekleidung, die Funktionalität, Komfort und Design vereint, gehört zu den wachstumsstärksten Segmenten in der Bekleidungsindustrie und zu den wichtigsten Inspirationsquellen der Designer. Eine Herausforderung selbst für weltweit führende Sportartikelhersteller. Denn die Erwartungshaltung wie auch die Anzahl der Konkurrenten steigen stetig. Selbst Designer wie Donatella Versace, die bekannt für ihre figurbetonten, prunkvollen Kreationen ist, schickte ihre Models bei der Präsentation fürs Frühjahr / Sommer 2017 in lässigen Overalls und kurzen Nylonjacken über den Catwalk. Und sogar Modezar Karl Lagerfeld, der einst den mittlerweile legendären Satz sagte: „Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren“ bringt mit sportiven Einflüssen neues Leben in seine Designs. Was auf Laufstegen und in Lookbooks so simpel aussieht, erfordert im Alltag viel Feingespür: Die Aufgabe, den Spagat zwischen Business und Freizeitkleidung zu schaffen! Und wie das aussehen könnte, haben wir für Sie nachfolgend zusammengestellt.

Unsere Tipps für den perfekten Athleisure Look

  • Entscheiden Sie sich für Kleidungsstücke, die funktional und modisch zugleich sind. Stoffe wie Mesh, Polyamid und Elastan sind bequem und lassen sich in vielen aktuellen Kollektionen finden.
  • Accessoires, wie eine edle Handtasche oder eine hochwertige Sonnenbrille sind unerlässlich, um das Gym-Outfit streetstyle-ready zu machen.
  • Lederjacken, Jeansjacken, Blousons, und Wollmäntel sind die ideale Ergänzung zu Athleisure Outfits.
  • Zu den absoluten Key-Pieces zählt das Karo-Flanellhemd, das locker um die Hüfte gebunden wird, sowie ein länger geschnittenes T-Shirt, beides unabhängig von einander zur Leggings getragen.
  • Nahezu jedes Kleid lässt sich mit Sneakern zu einem individuellen Casual Look stylen.
  • Viele machen den Fehler bei Athleisure Outfits nur zu Schwarz, Weiß oder Grau zu greifen. Bringen Sie auch Farbe, je nach Geschmack sogar Neon, mit ein.
  • Sandalen oder Pumps machen jedes Gym-Outfit im Handumdrehen zum Athleisure Look.
  • Es muss nicht immer die simple schwarze Leggings sein. Bunte Muster machen das Outfit zu etwas Besonderem und Ihre Beine zum absoluten Blickfang.
  • Mixen Sie Materialien wie Jeans, Leder und Mesh.
  • Crop Tops machen einfach jeden Look noch cooler.
  • Trauen Sie sich ruhig Business-Essentials, wie einen Pencilskirt, ins Athleisure Outfit einzubinden. Eine schöne Kombi dazu wäre ein Baseballshirt und Sneakers.

Ein Athleisure Look lässt sich so herrlich individuell stylen, was es zu einem Trend für jede Frau macht. Und das Beste daran, die Basics dazu haben wir alle bereits im Kleiderschrank. Falls Sie die mit neuen hochwertigen Stücken erweitern möchten, besuchen Sie einfach unseren Mondial Online Shop. Basic-Shirts, Lederjacken, Sneakers und noch viel mehr erwartet Sie. Viel Spaß beim Shoppen und wild, nach Lust und Laune zu kombinieren.

Merken

Merken

Merken

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.